Startseite Schlossbrauerei

Regionale Aktivitäten - unser Steiner Almenpass

 

Bitte beachten: auf den meisten Almen steht die landwirtschaftliche Nutzung im Vordergrund.

Es gibt keine Garantie für ständige Anwesenheit, auch nicht in den späten Abendstunden.

 

STEINER Almenpass 2018  (ab Mai 2018 bis zum 31.10.2018)

 

Mitmachen, Spaß haben und gewinnen ist auch dieses Jahr das Motto des Almenpass 2018 der Schlossbrauerei Stein.

 

Bereits zum fünften Mal durchgeführt, ist der Almenpass aus der heimischen Bergwandererszene nicht mehr wegzudenken. Auf die Teilnehmer warten 11 wunderschöne heimische Almen, die es zu erkunden gilt.

 

Nach einer gemütlichen Brotzeit und einer Erfrischung aus dem Hause Schlossbrauerei Stein lassen Sie sich einfach Ihren Almenpass auf der Alm abstempeln. Wenn Sie mindestens 8 Almen aufgesucht haben und sich jeweils einen Stempel haben geben lassen, schicken Sie Ihren Almenpass ganz einfach zu uns und nehmen automatisch am Jubiläumsgewinnspiel teil.

 

Der Almenpass 2018 ist auf allen teilnehmenden Almen, bei Sport Schneider in Traunstein und bei uns in der Brauerei in Stein erhältlich.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf den Almen und viel Glück bei der Ziehung der Gewinner/-innen.

  • 1. Preis: Mountainbike im Wert von 1.489 €
  • 2. Preis: Ski-Ausrüstung im Wert von 500 €
  • 3. Preis: Wanderausrüstung im Wert von 300 €
  • 4. - 10. Preis: Verzehrgutschein für ein STEINER Gaststätte nach Wahl im Wert von je 75
  • 11.-50. Preis: Gutschein für je 1 Kasten STEINER Bier
  • www.asapbox.me
 

  

 

Almenpass_2018_RZ.jpg  
 Almenpass_2018_RZ.2.jpg  


22.12.17 Alzhaus-Media

 

Zum Wandern motiviert

Preise verlost: Rund 1000 Teilnehmer beim STEINER Almenpass

 

Zum vierten Mal haben wir heuer unseren STEINER Almenpass aufgelegt – und wieder haben rund 1.000 Freizeitsportler mitgemacht: Wer mindestens acht der zehn Almen zu Fuß oder per Rad aufsuchte, seinen Almenpass abstempeln ließ und an uns zurückschickte, nahm an der Verlosung teil. Die Preise, die wir gemeinsam mit Rad + Sport Schneider in Traunstein zur Verfügung stellten, konnten sich sehen lassen: Zu gewinnen waren ein Mountainbike im Wert von 1489 Euro, eine Skiausrüstung für 500 Euro und eine Wanderausrüstung im Wert von 300 Euro. Die Gewinner des vierten bis zehnten Preises bekamen je einen 75-Euro-Gutschein für Sportartikel, die Plätze 11 bis 30 je einen Gutschein für einen Kasten STEINER Bier.

 

Diesmal belegten ausschließlich Bergwanderer die ersten drei Plätze: Das Bergradl gewann Gerald Dippold aus Grabenstätt, die Skiausrüstung Monika Hörterer aus Chieming und die Wanderausrüstung Willi Schlögl aus Nußdorf. Die Preisträger hatten die Haaralm bei Ruhpolding, die Rachlalm, die Enzian-Hütte und die Piesenhausener Hochalm bei Marquartstein, die Obere Hemmersuppenalm bei Reit im Winkl, die Jochbergalm bei Unterwössen, die Chiemhauser Alm und die Oberauer Brunstalm in der Nähe von Schleching sowie die Moaralm und die Bäckeralm bei Inzell besucht.

 

Willi Schlögl und seine Frau Karin sehen im Almenpass eine gute Motivation, die heimische Bergwelt zu erkunden. „Im kommenden Jahr wollen wir auf alle Fälle wieder mitmachen.“ Monika Hörterer pflichtete den beiden bei und ergänzte: „Der Almenpass ist eine sehr gute Idee. Wir hatten eine Menge Spaß.“ Gerald Dippold freute sich darüber, dass er durch den Almenpass Hütten kennenlernte, die er noch nicht auf dem Zettel hatte. Er war meistens mit Freunden und Kollegen unterwegs. „Wir haben uns gemeinsam vorgenommen, welche Alm wir als nächstes erwandern wollten.“ Der Almenpass habe so auch den Zusammenhalt in der Gruppe gefördert. -fal

 

Bildtext:

Willi Schlögl, Monika Hörterer und Gerald Dippold mit unserem Leiter Verkauf/Vertrieb Reinhold Steinberger (von links) bei der Preisverleihung. Foto: fal

 Schlossbrauerei-Stein-Gewinner-Almenpass-2017.jpg

 

 

STEINER Almenpass 2017

   

  

18.4.2017: Die Gewinner wurden ermittelt und informiert. Vielen Dank für´s Mitmachen!

 

 

 

 

SBS_17_001_A4-Plakat_Almenpass_Wagner.jpg

 


STEINER Almenpass 2016

 

Am 3.11.2016 erfolgte die Ziehung der Gewinner. Alle Gewinner werden per Post benachrichtigt; Abholung der jeweiligen Gutscheine bei uns in der Brauerei (Platz 1-10). Abholung des Gewinner-Kastens (Platz 11-30) im Getränkemarkt oder in der Brauerei.

 

Foto/Text: Andreas Falkinger   

Glückliche Gewinner: Reinhold Steinberger (links) und Hilde Wagner (rechts) von der Schlossbrauerei Stein überreichten im Steiner Bräustüberl Helmut R. aus Hörzing, Irmgard M. aus Waging und Agathe B. aus Grassau die Almenpass-Hauptpreise. Foto: fal

cartier replica uhren

 
   


 

Die Gewinner bei der Gutscheinübergabe am 25.11.15 im Bräustüberl der

Schlossbrauerei Stein (Foto: Falkinger Andreas)

 

Vertriebsleiter Reinhold Steinberger (links) und seine Kollegin für Vertrieb/Marketing Hilde Wagner (rechts) überreichten im Bräustüberl Ursula S., Elisabeth P. und Sigi B. die Hauptpreise.

 

 

Die Gewinner wurden am 11.11.2015 ermittelt und werden schriftlich per Post benachrichtigt.

 

Im Beisein von Geschäftsführer Stefan Haunberger und Vertriebsleiter Reinhold Steinberger zog Benedikt Huber die Gewinner am 11.11.2015.

 

Es wurden auch weitere 10 Gewinner ermittelt, die je einen Kasten Bier gewonnen haben.

 

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich!

STEINER Almenpass-Aktion 2015

 

-  ab Mai  starten wir mit unserem neuen Almenpass in die Saison 2015

-  alt bekannte aber auch neue Almen sind dabei

-  attraktive Gewinne

-  Dauer der Aktion diesmal bis Ende Oktober 2015

- Verlosung nach Ende der Aktion.. Termin wird hier in Kürze mitgeteilt

 

Wichtige ergänzende Infos zu einzelnen Almen:

 

-Rachlalm, Dienstag Ruhetag

-Haaralm in Ruhpolding, Dienstag Ruhetag

 

Aufstieg zur Oberen Hemmersuppenalm - Sulzner Kaser

Ausgangspunkt ist der Nebenparkplatz Seegatterl über die Nattersbergalm (30 min.) Richtung Fellhorn,

Straubinger Haus (gelbe Wegweiser) Wanderweg Nr. 13

Nach ca.  45 min. Gehzeit auf der Forststraße erscheint erstmals der Hinweis auf die Hemmersuppenalm

 

Die Hemmersuppenalm ist ein Hochplateau mit mehreren unbewirtschafteten Almen; am südlichsten Ende des Plateaus

befindet sich zwischen der St. Anna Kapelle und der Hindenburghütte der "Sulzner Kaser".

 

Haaralm: das letzte Drittel der Wegstrecke ist für "Mountenbike" nicht geeignet

 

 

STEINER Almenpass-Aktion 2014

 

 

 

6.10.2014

Die Gewinner der STEINER Almenpass-Aktion wurden im Rahmen

des Brauereifestes am 5.10.2014 ermittelt.

Gewinn-Benachrichtigung erfolgte per Post.

Allen Teilnehmern ein großes "Dankeschön" für´s Mitmachen.

 

Gewinnerfoto bei Sport Schneider

 

Almenpass ab sofort erhältlich..

 

- auf den teilnehmenden Almen, 

- bei Sport Schneider in Traunstein und 

- in der Schlossbrauerei Stein

 



 

 


Schlossbrauerei Stein   |    Home   |    Kontakt   |    Impressum   |    Datenschutz   |    AGB    |   Login